Kölner PRIPRO 2015

Endlich jeiht et widder loss, und wir starten in die Session!!!

Wo hätte man das besser machen können, wie in Köln`s guter Stube, dem Gürzenich.

Wir hatten die ehrenvolle Aufgabe, auf der Kölner Pripro das Dreigestirn bei ihrem Einzug musikalisch zu untermalen, bzw. in den Saal hereinzuspielen.

Wir waren, nach der am Vorabend etwas chaotischen Generalprobe mit dem WDR, alle ziemlich nervös ob auch wirklich alles klappen wird, aber auch genauso hoch motiviert!!

Aber die ganze Nervosität war unbegründet, und es lief alles wie am Schnürchen!! Es war ein absolut ergreifender Gänsehautauftritt, der wohl allen Fidelen in bester Erinnerung bleiben wird.

 

 

Unser Präsidöres Pitter wor üvver alle 4 Backe am strahle, endlich ging sein Traum in Erfüllung, einmal auf der Kölner Prinzenproklamation zu spielen.

” Tja, Pitterche!!! Manchmol jonn Dräum en Erfüllung!!! Mer muss nur dran jläuvve!!!

Ävver alles Schöne hätt och e Engk, und ein viel zu kurzweiliger Auftritt lag hinter uns !!! Dafür war es der fantastischste Start in die Session den man sich hätte wünschen können!!!

Was von dem knapp 20-minütigem Einzug zum guten Schluss nach dem Schnitt seitens des WDR`s übrigbleibt, kann man sich nur überraschen lassen!!!

Also!! Sunndachovend avv op die Couch und d`r WDR einschalde!!!